ARTHUR UND CLAIRE
Dienstag, 5.6.2018, 19:30 Uhr
Tragikomödie – Österreich/Deutschland/Niederlande, 2018 | 100min – ab 12 Jahren | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Miguel Alexandre | Darsteller: Hannah Hoekstra, Josef Hader, Rainer Bock, Florence Kasumba u.a.

Unterfüttert mit schwarzem Humor und einer Portion Lakonie, handelt die Tragikomödie von der abenteuerlichen Begegnung zweier völlig verschiedener, lebensmüder Menschen, die sich selbst im Zuge einer einzigen Nacht in Amsterdam völlig neu kennenlernen. In klugen, witzigen Dialogen kreisen Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) um die Dinge, die das Leben wirklich ausmachen und beschließen, sich diesem Leben zu stellen und es bis zum letzten Augenblick auszukosten. – Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Stefan Vögel

________________________________________________________________________

THE GREEN LIE
Dienstag, 19.6.2018, 19:30 Uhr
Dokumentation – Ö/D/BRA/IDN, 2017 | 94min – ab 0 Jahren | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Werner Boote | Autoren: Werner Boote, Kathrin Hartmann | Kamera: Mario Hötschl, Dominik Spritzendorfer

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltiges Palmöl, faire Produktion: Hurra, wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit unseren Kaufentscheidungen die Welt retten! Eine populäre und gefährliche Lüge, wie Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) gemeinsam mit Journalistin und Umweltexpertin Kathrin Hartmann in dieser brisanten Doku darlegt.

________________________________________________________________________
sommerkino.mistelbach
EINE BRETONISCHE LIEBE
Dienstag, 3.7.2018, Einlass: 18:30 Uhr
Tragikomödie – Frankreich, 2017 | 100min – ab 6 Jahren | MAMUZ Museum Mistelbach

Regie: Carine Tardieu | Darsteller: François Damiens, Cécile De France, Alice de Lencquesaing u.a.

Durch Zufall erfährt der 45-jährige Witwer Erwan, dass sein Vater Bastien nicht sein biologischer Vater ist. Er macht sich auf die Suche nach seinem Erzeuger und lernt dabei die ungestüme Anna kennen, in die er sich prompt verliebt. Als er seinen leiblichen Vater in der Person des spitzbübischen Joseph findet, stellt sich allerdings heraus, dass Anna dessen Tochter ist… Und um das Maß der Verwirrung voll zu machen, offenbart Erwans eigene Tochter Juliette ihre Schwangerschaft, weigert sich aber, den Namen des Vaters zu verraten.

________________________________________________________________________
sommerkino.mistelbach
L’ANIMALE
Dienstag, 10.7.2018, Einlass: 18:30 Uhr
Drama – Österreich, 2017 | 93min – ab 16 Jahren | MAMUZ Museum Mistelbach

Regie: Katharina Mückstein | Darsteller: Sophie Stockinger, Kathrin Resetarits, Dominik Warta u.a.

„L’Animale“ thematisiert die widersprüchlichen Kräfte, die in uns walten – Begehren, Leidenschaft, Vernunft – und stellt die Frage nach Sein und Schein: Wie kann man als junges Mädchen frei sein, wenn eine bestimmte Identität zugeschrieben wird, und wie geht man als Erwachsener mit diesem Druck um.

________________________________________________________________________
sommerkino.mistelbach
DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG
Dienstag, 17.7.2018, Einlass: 18:30 Uhr
Drama – Italien/Frankreich, 2017 | 112min – ab 10 Jahren | MAMUZ Museum Mistelbach

Regie: Paolo Virzì | Darsteller: Helen Mirren, Donald Sutherland, Kirsty Mitchell, Christian McKay u.a.

Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Das Leben des in die Jahre gekommenen Ehepaares wird mittlerweile aber größtenteils von ihren Arztbesuchen und den Bedürfnissen und Ansprüchen ihrer Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, beschließen die beiden, sich in ihrem Oldtimer-Wohnmobil, auf die Reise entlang der US-Ostküste – von Boston bis nach Florida – zu begeben. Der Beginn einer Reise von der keiner weiß, wohin sie die beiden führen wird.

________________________________________________________________________
sommerkino.mistelbach
EIN SACK VOLL MURMELN
Dienstag, 24.7.2018, Einlass: 18:30 Uhr
Drama – Frankreich/Kanada/Tschechien, 2017 | 110min – ab 12 Jahren | MAMUZ Museum Mistelbach

Regie: Christian Duguay | Darsteller: Dorian LeClech, Batyste Fleurial, Patrick Bruel, Elsa Zyberstein u.a.

Als die Nazis Frankreich erobern, ist den jüdischen Bewohnern bewusst, dass ihr Leben von nun an in höchster Gefahr ist. Das wissen auch zwei Brüder, die gemeinsam mit ihrer Familie aus ihrem Heimatort flüchten und sich auf eine gefährliche Odyssee begeben, in der Hoffnung, den Nazi-Schergen doch noch irgendwie entkommen zu können.

________________________________________________________________________
Vergangenes Programm …